24. März 2019 (Sonntag)

Der Albschäferweg - Wandern auf den Spuren der Wanderschäfer

Etappe 1, Übers Härtsfeld von Fleinheim über Neresheim zur Burg Katzenstein

Seit dem 15. Jahrhundert ist in Württemberg die Zunft der Schäfer zu finden. In der Heidenheimer Brenzregion sind Schäfer noch heute als Wanderschäfer unterwegs. Die genügsamen Schafe bewahren die typischen Wacholderheiden, Wiesentäler und Waldränder vor Verbuschung und erhalten so die wertvollen Lebensräume seltener Tier- und Pflanzenarten.

10 Tagesetappen gibt es auf dem Albschäferweg, wir gehen die erste übers Härtsfeld von Fleinheim über Neresheim zur Burg Katzenstein.

Ein Kloster, eine Burg und eine Kirche, das alles finden wir auf unserer ersten Etappe. Unser Bus bringt uns nach Fleinheim. 2½ Std. Gehzeit sind es durch Wald und Flur bis Neresheim, wo wir uns eine halbe Stunde Zeit nehmen, um die Abteikirche zu besichtigen. Erbaut von Balthasar Neumann zählt sie zu den bedeutendsten Kirchenbauten des Spätbarock. Nochmal zwei Stunden Gehzeit auf aussichtsreichem Weg zur Burg Katzenstein. Eintreffen werden wir dort ca. 15:30 Uhr. Es besteht Gelegenheit zu einer Burgführung, sie beginnt um 16:00 Uhr und dauert ca. 35 Minuten. Es gibt zum Glück auch eine Burgschänke, die wir für unsere Abschlusseinkehr nutzen werden. Die Burgherren verlangen 5 Euro Eintritt. Dafür bekommt jeder eine Wertmarke über 2 Euro und die Burgführung. Die Wertmarke könnt Ihr auf Euren Verzehr anrechnen lassen.

Abfahrt mit dem Bus:

08:00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Stadthalle Gunzenhausen

Streckenlänge:

17 km

reine Gehzeit:

4 1/2 bis 5 Stunden

Rückkehr:

ca. 18:30 Uhr

Fahrtkosten::

Für Mitglieder 10 Euro
Für Gäste 20 Euro

Leitung:

Johann Teiml, Tel. 09831-1045,
e-mail: j.teiml@gmx.net

Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzt die Sektion Gunzenhausen des Deutschen Alpenvereins e.V. Cookies ein. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel für die Anmeldung zu einer unserer Touren – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.