25. bis 29. August 2019 (Donnerstag bis Sonntag)

Bergsteigen auf dem Lechtaler Höhenweg

Unterwegs auf dem spannendsten Teil des Höhenweges mit Besteigung der Parseierspitze(3036m).
Stützpunkte: Ansbacher Hütte(2376m), Memminger Hütte(2242m), Augsburger Hütte (2289m).

1.Tag: Anreise ins Lechtal nach Fliersch und Aufstieg zur Ansbacher Hütte (3h, 1157mH)
2.Tag: Ansbacher Hütte - Winterjöchl(2528m) – Grießlscharte - Memminger Hütte (6h)
3.Tag: Memminger Hütte – Parseierjoch(2505m) – Parseierspitze (3036m, UIAA II) – Gatschkopf (2945m) –Augsburger Hütte (ca.8h)
4.Tag: Augsburger Höhenweg zur Ansbacher Hütte über Griner Ferner – Dawinkopf(2968m) – Parseierscharte (ausgesetzt, nur teilweise Versicherungen, ca.10h)
5.Tag: Abstieg von der Ansbacher Hütte und Heimreise.

Treffpunkt:

06:00 Uhr vor der Kletterwand. Fahrt in Fahrgemeinschaften.

Voraussetzungen:

Kletterkönnen bis UIAA III, Kondition für Touren bis ca. 10h.

Begrenzte Teilnehmerzahl:

Maximal 8 Teilnehmer

Anzahlung Hüttenübernachtung:

50 Euro per Überweisung

Anmeldung:

Anmeldung bis 30.06.2019 nur per e-mail an burkhardtmr@t-online.de

Info und Leitung:

Matthias Burkhardt, Tel. 09831-89737,
e-mail: burkhardtmr@t-online.de

Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzt die Sektion Gunzenhausen des Deutschen Alpenvereins e.V. Cookies ein. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel für die Anmeldung zu einer unserer Touren – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.