10. bis 13. August 2017

Sektionsfahrt ins Wipptal

Wer auf der Autobahn über den Brenner in Richtung Süden braust, kennt nicht das Wipptal, vor allem nicht seine einsamen Seitentäler. Uns Wanderern bietet sich ein weites und vielfältiges Gebirgsland. Vom lieblichen Wald- und Wiesenberg bis zum

Gletscher-Dreitausender ist alles vorhanden, was das Herz begehrt. Bis auf den Anreisetag bieten wir täglich zwei verschiedene Wanderungen an. Jutta Frank führt die technisch und konditionell anspruchsvolleren Touren, Johann Teiml die etwas gemäßigteren Wanderungen.

Donnerstag, 10. August:

07.00 Uhr Busabfahrt vom Parkplatz Stadthalle GUN nach Obernberg. Unterwegs Bordfrühstück. Unsere Unterkunft ist Almi´s Berghotel inmitten der idyllischen Landschaft des Obernbergtales, umgeben von einer herrlichen Naturkulisse. Alle Zimmer mit DU/WC, Sat-TV, Safe und Föhn. Teilweise Balkon. Große Bergblick-Panoramasauna. Restaurant und Terrasse. Sobald wir die Zimmer bezogen haben und nach einer kleinen Pause erkunden wir die Gegend auf einer 3 ½ stündigen Wanderung rund um den Obernberger See. Der See ist in seiner Art in den Stubaier Alpen einzigartig. Die Halbinsel, die den See in zwei Teile gliedert, krönt eine kleine Kapelle. Diese Wanderung machen wir alle gemeinsam.


Freitag, 11. August:

Heute machen wir unseren ersten Gipfel. Beide Gruppen besteigen die Rötenspitze, allerdings auf getrennten Wegen.

Gruppe Jutta:

07.00 Uhr Frühstück, 08.00 Uhr Start zur Wanderung auf die Rötenspitze (2.481 m) über den Lichtsee. 1.200 Hm Aufstieg, knapp 5 Std. Gehzeit.

Gruppe Johann:

07.30 Uhr Frühstück, 08.30 Uhr Abfahrt. Unser Bus bringt uns nach Steinach. Wir fahren mit der Seilbahn und einem Sessellift hinauf zur Nösslachjochhütte (2.022 m). Auf dem Lichtseeweg Nr. 42 wandern wir übers Egger Joch, Leitnerberg zum Trunajoch. Das sind sanfte Grasberge. Der Lichtsee ist einer der schönsten Bergseen Tirols. 300 Hm sind es noch bis zum Gipfel der Rötenspitze (2.481 m). Zurück zum Trunajoch und Abstieg nach Obernberg zu unserem Hotel. Gesamte Gehzeit 5 ½ Std.

Samstag, 12. August.

Gruppe Jutta: Tribulaun 2.946 m.

07.00 Uhr Frühstück, 08.00 Uhr Beginn der Wanderung auf den Tribulaun (2.946 m). Ein einheimischer Bergführer führt die Gruppe. Es geht durch die wildesten Felsberge der Stubaier Alpen. Der Tribulaun ist nicht einfach zu besteigen, der Weg ist auch steinschlaggefährdet. Teilweise mit Stahlseilen gesichert. Gehzeit 7 Std., 1.340 Hm.

Gruppe Johann: Zur Trunaalm, eine beschauliche Almrunde im vorderen Gschnitztal.

07.30 Uhr Frühstück, 08.30 Uhr Busabfahrt nach Trins. Vorbei am Schloß Schneeberg führt uns der Weg über schöne Almen und Mähder oberhalb der Waldgrenze. 4 ½ Std. Gehzeit, Einkehrmöglichkeit auf der Trunaalm und der Gerichtsherrenalm. 800 Hm, gute Wanderwege. In Trins holt uns unser Bus wieder ab.

Sonntag, 13. August.

Gruppe Jutta:

7 Uhr Frühstück, dann Gepäckverladung. 08.00 Uhr Busabfahrt zum Parkplatz Touristenrast im Valstal auf 1.345 m. 3 Std. Aufstieg zur Geraer Hütte (2.326 m). Dort Mittagseinkehr. Noch 200 Hm bis zum Joch „Steinernes Lamm“, dann Abstieg auf dem Wildlahnerweg nach Schmirn (1.407 m). Dort erfolgt die Abholung durch den Bus. Gehzeit ca. 5 Std.

Gruppe Johann:

Ebenfalls um 7 Uhr Frühstück, dann Gepäckverladung. 8 Uhr Busabfahrt gemeinsam mit der Gruppe Jutta. Nachdem die Hochtourler im Valser

Tal ausgestiegen sind, bringt uns unser Bus zum

Kloster Maria Waldrast. Es geht durch das Lange

Tal zum blumenreichsten Berg der Alpen, dem Blaser (2.241 m). Einkehrmöglichkeit auf der Blaserhütte, danach Abstieg über die Pflutschwiesen nach Steinach. Ca. 750 Hm Aufstieg, ca. 5 Std. Gehzeit. Abholung durch den Bus. Auch die Hochtourler werden eingesammelt und wir fahren gemeinsam nach Gunzenhausen. Rückkehr gegen 21 Uhr.

Kosten: 288,00 Euro je Person im Doppelzimmer, 340,00 Euro im Einzelzimmer. 3 Übernachtungen mit Halbpension und Lunchpaket, Busfahrt von Gunzenhausen nach Obernberg (incl. Bordfrühstück bei der Hinfahrt) und zurück, Bustransfers vor Ort. 4 geführte Wanderungen und drei Alternativen je nach Kondition und Leistungsbereitschaft.

Start:

07.00 Uhr

Rückkehr:

-

Anmeldung:

Anmeldung bis spätestens 1. August 2016 bei Jutta Frank: 09831 6849507. E-Mail: [hier klicken]

Kosten:

Bemerkung:

Tourleitung:

  • Jutta Frank: 09831 6849507. E-Mail: [hier klicken]

  • Johann Teiml, Tel.: 09831 1045. j.teiml@gmx.net

Kontakt:

  • Möchten Sie zu diesem Angebot weitere Informationen? oder Möchten Sie sich anmelden?

  • Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf! [hier klicken]