23. Juni 2018

Halbtageswanderung Spalter Hügelland von Spalt nach Kalbensteinberg

Die Wanderung beginnt am Bahnhof Spalt, vorbei am Oberen Tor mit dem Torturm, hinaus zum Galgenberg. Dem Wanderer werden wunderschöne Panoramablicke auf das hochgelegene Großweingarten und gegenüber, ins Spalter Land, geboten.
Der Hatzelbach führt uns ins Naturdenkmal Schnittlinger Loch, eine Versturzschlucht aus Rhätsandstein, entlang. Nächste Stationen sind die 450 Jahre alte Schnittlinger Traubeneiche und das Zigeunerloch.
Nun begleitet uns der Aschenschlaggraben um den Reichelsberg herum, auf die Höhen von Kalbensteinberg mit seinen Obstbaumplantagen. Die Wanderung endet mit einer heftigen Brotzeit im Gasthaus „Zur Post“.
Ein 3-stündiger Spaziergang für jedemann mit einen langen Anstieg kurz vor dem Ziel.

Start:

13.00 Uhr Parkplatz Stadthalle

Rückkehr:

ca. 18:00 Uhr

Streckenlänge:

ca. 8,5km

Fahrkosten:

10,00 Euro für Gäste

Infos:

Einkehr im Gasthaus „Zur Post“

Tourleitung:

  • Horst Jädicke, Tel.: 09831-3524, Handy: 0170 / 72 1945 8

Kontakt:

  • Möchten Sie zu diesem Angebot weitere Informationen? oder Möchten Sie sich anmelden?

  • Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf! [hier klicken]

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.